Zahnersatztypen mit fester Prothese werden nach dem Material, aus dem die Hergestellt werden, in 3 Hauptüberschriften eingeteillt.

Startseite / Service Behandlung / Total Prothesen, Teleskop - und Modelguss Prothesen / Zahnersatztypen mit fester Prothese werden nach dem Material, aus dem die Hergestellt werden, in 3 Hauptüberschriften eingeteillt.

Zahnersatztypen mit fester Prothese werden nach dem Material, aus dem die Hergestellt werden, in 3 Hauptüberschriften eingeteillt.

  • Porzellan auf Metallbasis
  • Porzellan der Zirkonium Infrastruktur
  • Vollkeramisches Porzellan

Porzellan auf Metallbasis

Ist ein festes Prothesenmaterial, das in der Zahnmedizin seit vielen Jahren bevorzugt wird. Es kann bei Seitenzähnen angewendet werden, bei denen im Mund keine ästhetischen Bedenken bestehen. Aufgrund des Metalls ins seiner Infrastruktur  kann bei der Behandlung von Frontzähnen möglicherweise nicht immer ein ideales ästhetisches Ergebnis erzielt werden. In diesen Fällen werden Porzellane auf Zirkonium Basis bevorzugt.

Porzellan der Zirkonium Infrastruktur

Es hat im Vergleich zu Porzellanen auf Metallbasis überlegene physikalische Eigenschaften. Lichtdurchlässigkeit und Gingivakompatibilität gehören zu den Überschüssen diese Metalls in Bezug auf Ästhetik und Biokompatibilität. Es ist teurer als Porzellan auf Metallbasis. Kann im vorderen oder hinterem Bereich angewendet werden.

Vollkeramik Porzellan

Dank der Fortschrittlichen Technologie liefert die Vollkeramik – Porzellanprothese ideale Ergebnisse im Frontzahnbereich. Es ist das Material, bei dem die ästhetischen Werte am höchsten sind und die den natürlichen Zähnen am nächsten liegenden Ergebnisse erzielt werden.

Laminate werden auch als Vollkeramikporzellan hergestellt. Da die Durchlässigkeit den Zähnen ähnlich ist, wird ein ideales natürliches Erscheinungsbild erzielt.